Meine Wenigkeit

Ich bin jung, verdorben, verrucht und habe gewisse
Ansprüche die nur die Wenigsten erfüllen können.
Sei es in Punkto Aussehen , sowie ein wichtigerer
Aspekt, dem Charakter. Es ist mir überaus peinlich
in dieser 'Styla-wallah-yaah'' Generation aufzuwachsen,
da nur noch die Wenigsten einen gewissen Wert auf
eine gewählte Artikulation legen.

Nach 19 Jahren habe ich endlich einen Mann gefunden,
der mit mir umgehen kann weshalb ich ihn für Nichts in
der Welt mehr loslassen werde. Sollte bei gewissen
Damen das Vorhaben existieren unser Glück aus Neid
(der Klassiker) zerstören zu wollen rate ich ihnen
dringendst davon ab! Ich bin herzallerliebst wobei
mein Verhalten bei diversen Vorkommnissen sowie der
Provokation mir bezüglich schnell ins Negative umschlägt.
Euer Glück besteht meist darin, das ich sehr viel Selbst-
kontrolle sowie auch Gutmütigkeit besitze ;-)

Ich lasse mir grundsätzlich von nichts und niemandem
den Mund verbieten sowie an Dingen hindern die ich
mir in den Kopf gesetzt habe, mal ganz davon abgesehen
wären eh nur die Wenigsten, derer die mir nahestehen,
in der Lage mich von meinem Vorhaben abzubringen.

19.11.09 21:17

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen